myExperte.de

Tel. 02582/49 59 880

Onepager von
BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH
0821-1598906 - Augsburg




Aktuelles

Save The Date Wir laden Sie herzlich zu unserem 6. Augsburger Investmentabend am 23. September 2015 im Annahof ein. Es ist normal geworden, dass es bei klassischen Geldanlagen keine Zinsen mehr gibt. Umdenken ist nötig. Doch welche Anlageklassen bleiben im Zuge der Eurokrise interessant. Sind die Aktienmärkte schon gut gelaufen? Informieren Sie sich aus erster Hand beim 6. Augsburger Investmentabend mit dem Top-Referenten Phillip Vorndran. Philipp Vorndran, Kapitalmarktexperte der Flossbach von Storch AG zählt wohl zu den international gefragtesten Konferenzrednern und Interviewpartner zum Thema Geldanlage . Philipp Vorndran ist seit fast 30 Jahren im Vermögensmanagement tätig und erfahrener Experte in der Verwaltung institutioneller und privater Kundenvermögen. Eindrücke vom 5. Augsburger Investmentabend finden sie HIER. Melden Sie sich gleich unter www.augsburger-investmentabend.de an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.



3 Kundenempfehlungen
Sterne hohe Erreichbarkeit
Sterne absolute Freundlichkeit
Sterne beste Kompetenzleistung & Nachhaltigkeit
Sterne beste Geschäftsabwicklung & sehr guter Preis
Veröffentlichte Kundenempfehlungen:
03.09.2015 12:32
Erreichbarkeit
Freundlichkeit
Kompetenz
Geschäftsabwicklung
Sie haben die Höchstwertung erhalten!


26.08.2015 09:26
Erreichbarkeit
Freundlichkeit
Kompetenz
Geschäftsabwicklung
Sie haben die Höchstwertung erhalten!






Neukunden-/Angebot und Service

Anlageberatung, Finanzberatung und -vermittlung

Meine Empfehlungen

Impressum

IMPRESSUM

BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH
Döllgast-Str. 12 · 86199 Augsburg

0821/1598906
0821/1598907
mail@bbwv.de

Vertretungsberechtigter: Antonio Biondo
Sitz der Gesellschaft: Augsburg
Handelsregister: Amtsgericht Augsburg, HRB 17 862
Steuernummer: 103/122/20135
USt.-Identifikationsnummer: DE 210 294 195

Status und Stellung

Vermögensverwaltung nach §32 KWG
Versicherungsmakler mit Erlaubnispflicht nach § 34d Absatz 1 GewO; Die Vermittlungsgesellschaft unterhält gemäß den gesetzlichen Bestimmungen eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung: Allianz Versicherungen, Versicherungsscheinnummer GHV 70/0450/7015948/202

Aufsichtsbehörde

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt

Internet: http://www.bafin.de

Zuständige Registerbehörde

IHK für München und Oberbayern, 80323 München, Max-Joseph-Str. 2, 80333 München

Internet: http://www.muenchen.ihk.de

Registrierungs-Nr.: D-NQ83-05SC0-08; Gemeinsame Registerstelle: Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., Breite Str. 29, 10178 Berlin, Tel.:0180/500585-0 (14 Cent/Min. a.d.dt. Festnetz, abweichende Preise aus Mobilfunknetzen) Internet: http://www.vermittlerregister.info

Beschwerdestellen

Versicherungsombudsmann Private Versicherungen, Postfach 080632, 10006 Berlin

Internet: http://www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- u. Pflegeversicherung, Leipziger Str. 104, 10117 Berlin, zuständige IHK: Industrie- und Handelskammer Schwaben, Stettenstr. 1+3, 86150 Augsburg

Berufsrechtliche Regelungen

  • §34d + c Gewerbeordnung
  • §§59-68 VVG
  • VersVermV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden. Verantwortlicher i.S.d. Presserechts und §§5 TMG, 55 RStV: Antonio Biondo, Adresse wie vorstehend

Vergütungsbericht - Angaben gemäß § 7 InstitutsVergV

Die Institut-Vergütungsverordnung beinhaltet aufsichtsrechtliche Mindestanforderungen an die Vergütungssysteme von Banken und Finanzdienstleistungsinstituten. Hiermit sollen schädliche Anreize zur Eingehung unverhältnismäßig hoher Risiken unterbunden werden. Dies dient der Sicherung der Finanzmarktstabilität.

Die BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH ist verpflichtet, über ein angemessenes Vergütungssystem zu verfügen. Als Institut mit einer Bilanzsumme von deutlich unter EUR 10 Mrd. müssen die allgemeinen Anforderungen der Instituts-Vergütungsverordnung beachtet werden. Die besonderen Regelungen für bedeutende Institute (§§ 5, 6 und 8 der Instituts-Vergütungsverordnung) sind nicht relevant.

Die BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH bietet ihren Mitarbeitern eine wettbewerbsfähige und faire Gesamtvergütung. Geschäftsführer und Mitarbeiter erhalten eine angemessene feste Vergütung Eine signifikante Abhängigkeit der Mitarbeiter von der leistungs- bzw. erfolgsabhängigen Vergütung besteht nicht. Lediglich der Geschäftsleiter erhält eine erfolgsabhängige Vergütung. Das Institut verfolgt mit der variablen Vergütung für den Geschäftsleiter einen bodenständigen Ansatz. Dadurch leistet die variable Vergütung einen untergeordneten Beitrag zur Erreichung der Unternehmensziele.

Als ein auf die langfristige Zusammenarbeit mit Kunden orientierter Finanzportfolioverwalter besteht nicht das Risiko des Eingehens unverhältnismäßig hoher Risiken. Die Angemessenheit der Vergütungssysteme wird jährlich überprüft und gegebenenfalls angepasst. Nach den Bestimmungen der Instituts-Vergütungsverordnung sind nur wenige Personen vom Regelgehalt der Offenlegungspflichten nach § 7 InstitutsVergütungsverordnung betroffen. Die Schutzvorschrift zur Wahrung des Wesentlichkeits- und Vertraulichkeitsgrundsatzes gemäß § 7 Abs. 1 S. 1 Instituts-Vergütungsverordnung wird in Anspruch genommen.


Sie können


Ihre Adresse:

Ihre E-Mail-Adresse:





Anfragentext:

Ihre E-Mail-Adresse:


Ihre Empfehlungsnummer (optional):





Kontakt

Empfehlungsnummer 273596

BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH
Döllgast-Str. 12
86199 Augsburg
Bayern
Deutschland

Telefon: 0821-1598906
Handy:
Fax: 0821-1598907
info@bbwv.de

Homepage


QR-Code zum Empfehlen scannen



www.bbwv.de

Rückruf